Dokumentation des Online-Fachforum im Projekt STUDIUM HOCH E

Am 20. Oktober 2021 von 15 – 18 Uhr veranstaltete das Projekt „STUDIUM HOCH E – Integration durch Engagement“ ein Online-Fachforum zum Thema „Freiwilliges Engagement von internationalen Studierenden fördern: Motivation, Ansprache, Angebote, Vermittlung“.

Die Veranstaltung widmete sich den Spannungsfeldern zwischen Konzepten, Ansprache, Angeboten und erzielter Wirkung bei der Förderung des Engagements internationaler Studierender. Das Online-Fachforum richtete sich an Koordinator*innen, Lehrende und Mitarbeitende in Hochschulen sowie Vertreter*innen von Zivilgesellschaft. Mit knapp 90 Teilnehmenden wurden gemeinsam Good Practice beleuchtet, aber auch Herausforderungen und Perspektiven diskutiert.

Auf dem Begleit-Padlet können Sie die Dokumentation des Fachforums „Freiwilliges Engagement von internationalen Studierenden fördern: Motivation, Ansprache, Angebote, Vermittlung“ sowie die Ergebnisse aus den einzelnen Workshops einsehen. Das Begleit-Padlet finden sie hier.

Programm

Das Programm und die Workshopbeschreibungen zum Download finden Sie hier.

Ab 14.45 Uhr     Einchecken

15.00 Uhr          Begrüßung

Anne Trenczek (Projektreferentin, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement)
Christine Sattler (Geschäftsführerin Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.)

15.10 Uhr          Impulsvorträge

Impuls 1: „Noch Zeit für ein Engagement? – Engagement von internationalen Studierenden unterstützen“

Hannah Jäkel (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Philipps-Universität Marburg)

Impuls 2: „Potenziale und Herausforderungen des Engagements internationaler Studierender aus Sicht von zivilgesellschaftlichen       Organisationen “

Denise Malorny (Projektreferentin STUDIUM HOCH E, Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.)

16.00 Uhr          Parallele Workshops

Workshop 1: „Wer? Ich? – Ansprache internationaler Studierender im Spannungsverhältnis zwischen Fremd- und Selbstzuschreibung“

Workshop 2: „Passt das? –  Engagement zwischen individuellen Interessen,
universitären Anforderungen und organisationalen Rahmenbedingungen“

Workshop 3: „Wie kann‘s gehen? – Volunteer Walks, Markt der Möglichkeiten & Co.: Wege und Instrumente zur Engagementvermittlung“

Workshop 4: „Geht auch digital? – Möglichkeiten von zeit- und ortsunabhängigem Engagement“

17.30 Uhr          Blitzlichter aus den Workshops

17.50 Uhr          Ausblick und Verabschiedung

Anne Trenczek (Projektreferentin, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement)
Christine Sattler (Geschäftsführerin Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.)

Link BBE-Projektseite: https://www.b-b-e.de/studium-hoch-e/

Mehr Lesen…
Vier lächelnde engagierte Frauen